konservieren

Barbara Helmrich

Vergoldungen

Projekte

Oft verbirgt sich unter unansehnlichen Anstrichen eine Vergoldung. Hier gilt es, zunächst die Übermalung abzunehmen, um die Vergoldung freizulegen. Manchmal müssen filigrane Verzierungen ergänzt werden. Dazu wird ein Abguss an einer intakten Stelle genommen. Das neue Werkstück wird dann passgenau eingesetzt. Danach werden Fehlstellen in der Vergoldung vervollständigt und anschließend patiniert, damit sich das eingesetzte Stück optisch an den historischen Zustand anpasst. Oft ist aber auch eine bloße Reinigung der Flächen ausreichend, um die Pracht einer Vergoldung wiederherzustellen.

restaurieren